ÜBER UNS

„Der Dichter ist von überlegener Intelligenz, ja, er ist die Geistigkeit an sich, und die Phantasie ist die wissenschaftlichste aller Eigenschaften, da nur sie den Weltzusammenhang erkennt", sagte Baudelaire und der hatte bekanntlich immer recht. Wir dichten seit beinahe 30 Jahren zusammen Bücher, Filme und Hörfunkgeschichten. Natürlich wegen eben jener herausragenden Eigenschaften, aber auch weil wir nichts anderes wollen. Es ist der Beruf, der uns gefunden hat.

 

Ordentliches Studium, ordentliche Lehre und dann das!

 

Nachdem wir unseren gemeinsamen Lieblingsfilm „Betty Blue“ im letzten Jahrtausend gefühlte 2000 Mal gesehen hatten, sind wir nach Südfrankreich gefahren, zu dem Ort, wo er gedreht wurde. Dort, in einem Häuschen aus Holz und auf Stelzen, haben wir begonnen, uns selber Geschichten auszudenken. Erst fürs Radio, dann wurde ein Buch daraus und schnell folgte die erste Fernsehserie. Da war Schluss mit Studieren und Töpfern.

 

Neben dem unentwegten Schreiben in den unterschiedlichen Genres haben wir verschiedene Partner geheiratet, sind von Frankfurt nach Köln nach München nach Düsseldorf und nach Bonn gezogen, haben Kinder, Katzen und Hunde großgezogen und sind nun sesshaft geworden, ein bisschen über 50 und weiterhin ... Dichter.

 

Natürlich verändert sich mit dem Alter auch die Interessenlage. Haben wir bisher hauptsächlich für Kinder und Jugendliche geschrieben, so wollen wir uns jetzt auch gerne den Erwachsenenthemen zuwenden, ist es doch wohl so, dass der Dichter am besten davon erzählt, was er selber erlebt oder empfindet. Das werden wir weiterhin zusammen machen, schon weil wir das alleine Schreiben nie gelernt haben, nicht wollen und bei allen Auf und Abs auch immer Freunde geblieben sind.

 

Der Köbri sagt: Niemand ergänzt sich besser als die Lichtgestalt und die Frau, die den Geldkoffer trägt.

DIE KÖBRIS
=
ANJA KÖMMERLING
+
THOMAS BRINX

(Hier finden Sie unsere aktuelle VITA zum Runterladen)